Pappewinkel C-Profil

Pappewinkel C-Profil

Sie sichern die Ladungen vor Beschädigungen durch Randstoß und in Verbindung mit entsprechend gewähltem System der Ladungsbindung mit PET- oder PP-Band stabilisieren sie die auf der Palette angebrachte Ware. Die Pappewinkel mit diesem Profil werden am häufigsten als Schutz beim Transport von Fassen, Kanistern, Behältern, Flaschen sowie anderen Materialien mit gewölbten Rändern verwendet.

Parameter und Eigenschaften

  • Breite: 85 oder 100 mm (Toleranz ± 5 mm)
  • Länge von 50 bis 3000 mm (Toleranz ± 2–5 mm)
  • Stärke von 2 bis 5 mm (Toleranz ± 0,2–0,4 mm)
  • Winkelbiegung: für bio-Qualität 50 mm (Toleranz ± 10 mm) für HS-Qualität 60 mm (Toleranz ± 10 mm)
  • Anzahl der C-Profile je Palette: 3600 St. (Beispielsanzahl je Palette für Profile 100 x 3,5 x 1100 mm)
  • Anzahl der C-Profile je Container 20’: ca. 36000 (Beispielsanzahl je Palette für Profile 100 x 3,5 x 1100 mm)
  • C-Profile sind fest und beständig, was ihre mehrmalige Verwendung ermöglicht

Vorteile der Pappewinkel

  • haben hohe Druckfestigkeit
  • sind umweltfreundlich, hergestellt aus Papierbasis unter Verwendung von Bioklebern, Nach Gebrauch werden sie als Altpapier behandelt
  • schützen die Ware vor Beschädigungen bei Bindung mit PP/PET-Bändern
  • verleihen der Ladung Steiffestigkeit und verhindern die Verlagerung der Ware
  • ihre Einsatzkosten sind unvergleichbar klein im Vergleich zu potentiellen Verlusten, die aus Beschädigung der Ware und Beanstandungsverfahren resultieren können