Gewebebänder

Gewebebänder

Die Faser der Gewebebänder kreuzen miteinander, was das Band gegen Durchscheuern und Durchschneiden durch scharfe Ränder der Ladungen beständiger macht. Während des Webprozesses werden die Bandfasern zusätzlich mit Kaltleim veredelt, was dem Band entsprechende Steifigkeit verleiht. In Verbindung mit phosphorierten Metallklammern erhalten wir volle Festigkeit dieser Bindungstechnik.

Parameter

BandsorteBandbreite (mm)Maximale Spannkraft daNRollenlängeHülsen-DurchmesserRollenmenge je KartonRollenmenge je Palette
GW 40 13 375  1100  76 2 80
GW 50 16 450 850  76  2 80
GW 55 16 600 600  76  2 80
GW 60 19 600 600 76 2 80
GW 65 19 750 500 76 2 80
GW 65 HD 19 975 400 76 2 80
GW 65 SHD 19 1100 300 76 2 80
GW 85 25 1000 500 76 2 60
GW 85 HD 25 1400 400 76 2 60
GW 100 35 1400 150 76 7 210

Klammern für Gewebebänder

Bandbreite
(mm)
Typ der galvanisierten

Klammern
Menge je
Packeinheit
13 B 4P 1000 
16 B 5P 1000 
19 B 6P  1000 
25 B 8P  500 
32 – 35 B 10P  250 
40 B 12P  200 

Vorteile der Gewebebänder

  • beständig gegen scharfe Ränder der Ladungen
  • hohe Elastizität und Plastizität des Bands
  • Festigkeit, die durch parallele Kreuzverbindung der Fasern garantiert wird, Zugfestigkeit von 375 bis 1400 daN
  • Option der Bandnachstreckung, falls die Ladung ihr Volumen ändert

Einsatzbereich

  • Holzindustrie
  • Möbelindustrie
  • Schutz der Exportladungen im Rahmen von vielen Branchen